Literatur

Killer ohne Tatort: „Der Totenarzt“ von Chris Darter

ThrillerChris Carter ist ehemaliger Kriminalpsychologe aus Los Angeles. Er ließ sich einiges an Tätowierungen stechen, machte später als Musiker Karriere und schreibt mittlerweile beinharte Krimis, die sich wie geschnitten Gliedmaßen verkaufen. Der 13. Fall seiner Bestseller-Serie um den Profiler Robert Hunter vom LAPD Ultra Violent Crimes Unit, „Der Totenarzt“, stellt Hunter und seinen Kollegen Carlos Garcia vor einige Rätsel, weil ein sadistischer Serienkiller eine große Meisterschaft darin erlangt hat, seine Taten wie zufällige Unglücke aussehen zu lassen. Und ein Killer, der keine Tatorte hinterlässt, ist eine ziemliche Herausforderung.

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad