• Event
  • Literatur
  • Natan Sznaider – Akademie-Forum: Denken in einer polarisierten Welt

Literatur

Natan Snaider

Die Forschungsschwerpunkte des emeritierten Professors für Soziologie am Academic College von Tel Aviv sind Globalisierung und Erinnerungskultur. Sein aktueller Essay „Fluchtpunkte der Erinnerung. Über die Gegenwart von Holocaust und Kolonialismus“ setzt sich mit der Debatte auseinander, ob der Holocaust eine historische Einmaligkeit darstellt oder in eine lange Reihe von Grausamkeiten eingeordnet werden sollte. Er kommt zu dem Schluss, dass das Entweder-oder-Denken weniger zielführend sei: „Nicht Kolonialismus oder Holocaust, sondern beides.“

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad