Literatur

Neuer Roman des Erdmöbel-Kopfes: “Irre Wolken”

Markus Berges ist Sänger und Liedschreiber der sehr guten Band Erdmöbel, aber er betätigt sich schon seit einiger Zeit auch als auch sehr guter Schriftsteller. Sein dritter Roman „Irre Wolken“ spielt im Tschernobyl-Jahr 1986, in dem sich ein schüchterner Zivildienstleistender in der Psychiatrie in eine Insassin verliebt. Von Anne geht eine Gefahr aus, die den jungen Mann magisch anzieht. Und als sie aus der Anstalt flieht, findet er sie, um sie dann doch wieder gehen zu lassen. Ihre Liebe schwankt zwischen Exzess und Verrat, vom Himmel geht radioaktiver Regen nieder. Und dann verschwindet Anne. Jedes Glück hat seinen Preis.

Markus Berges
Markus Berges Matthias Sandmann

Daten & Fakten

  • Termin

    Dienstag 13.02.2024

  • Veranstaltungsort

    Maschinenhaus der Kulturbrauerei

  • Adresse

    Knaackstr. 97, 10435 Berlin

  • Telefon

    030 44 31 51 00

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin