Literatur

Uwe Timm erklärt sich und sein großes Werk

“Zum Werk” heißt eine neue Veranstaltungsreihe im Literaturforum im Brecht-Haus, bei der Literaten auf ihre Bücher zurückblicken – und wie sich Zeit- und Lebensgeschichte darin vermengt. Zum Auftakt ist Uwe Timm zu Gast, dessen erster Roman „Heißer Sommer“ über die Studentenbewegung der 1060er-Jahre ihn vor 50 Jahren umgehend bekannt machte. Zu seinen rund 15 Romanen, Novellen und Erzählungen umfassenden großen Werk gehören autobiografische Erzählungen über seinen Bruder im Zweiten Weltkrieg und über Benno Ohnesorg. Zuletzt erschienen seine Lehrjahre-Erinnerungen aus seiner Kürschner-Ausbildung „Alle meine Geister”. Mit Uwe Timm spricht Jörg Magenau.

Uwe Timm
Uwe Timm Foto: IMAGO / Zoonar

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin