• Event
  • Musik/Klassik
  • Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin, Ltg. Vladimir Jurowski, Seong-Jin Cho (Klavier)

Musik/Klassik

Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB)

Anlässlich des 100. Geburtstags von Dmitri Schostakowitsch schrieb Jelena Firssowa – die diesjährige Composer-in-Residence beim RSB – im Jahr 2006 die Hommage „Der Garten der Träume“, mit der das heutige Konzert unter Leitung von Vladimir Jurowski beginnt. Firssowas Werk wird Schostakowitschs 15. und somit letzter Sinfonie gegenübergestellt. Die 1972 uraufgeführte Partitur ist reich an Zitaten, so finden sich u.a. Motive aus Wagner-Opern und Rossinis „Guillaume Tell“. Den Abend komplettiert Robert Schumanns Konzert für Klavier Orchester, bei dem der junge koreanische Pianist Seong-Jin Cho (Foto) als Solist zu erleben ist.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Sa 15.01

Zeit

Veranstaltungsort

  • 20:00

    Konzerthaus Berlin

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad