Musik/Konzert

Wetter: Lose Combo, Duo Tocar u. a.

Die Konzertperformance ergründet, was die künstliche Pilzbehandlung von Nadelhölzern mit der Erfindung des Blitzableiters, was das Tempo einer Beethoven Sonate mit dem Titel von Shakespeares Sturm, was ein Jahr ohne Sommer mit pseudo-aristotelischen Prognosen zu tun hat. WETTER ist etymologisches Wurzelwerk und mikroklimatische Klangkartographie.



Mit WETTER setzt die LOSE COMBO die 2017 begonnene Projektreihe „performaps“ fort, die in Hybridformen aus Musiktheater, Performance, Konzert und Installation die Möglichkeiten einer zeitbasierten und performativen Kartographie erkundet und entfaltet.



Die Musiker*innen, das Duo Tocar sowie eine Hornistin, ein Schlagzeuger und eine Cellistin, lassen Klänge im Raum aufsteigen: Videopartituren, gespeist aus Wetterkarten, erzeugen den Soundtrack für eine Erzählung quer durch alle Zeiten - von Aristoteles’ kosmologischer Witterungslehre bis zur ersten Wettervorhersage in der Londoner Times.

LOSE COMBO

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin