Musik/Konzert

Nick Waterhouse

Der US-amerikanische Musiker und Produzent veröffentlichte mit „Promenade Blue“ ein neues Album. Der Titel bezieht sich auf die Blue Notes (Bluestöne) im Stil der 1950er- und 1960er-Jahre. Die großartigen Songs gehen über den reinen Retrocharme deutlich hinaus. So finden sich auch Soul- und Jazzanleihen. Die elektrischen und zeitlosen Tracks bilden den Rahmen für sehr persönliche Texte – in denen sich atmosphärisch das titelgebende „blue“ (dt. „melancholisch“) widerspiegelt: Sie handeln von in die Brüche gegangenen Romanzen und enthalten Anekdoten aus dem Tourleben. „Die Ironie des Lebens“, beschreibt Waterhouse lakonisch seine Texte.

Daten & Fakten

Zeitplan

  • Mo 30.05

Zeit

Veranstaltungsort

  • 20:00

    Metropol

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad