Musik/Konzert

The Dead South

Sie klingen nach US-Südstaaten, stammen aber aus Saskatchewan in Kanada. Welche Energie das Bluegrass- und Folk-Quartett entfalten kann, beweist der Mitschnitt „Served Live“ (2021). Charakteristisch für den akustischen Sound ist das Zusammenspiel von Mandoline, Banjo, Gitarre und Cello – das Fehlen eines Schlagzeugs fällt überhaupt nicht auf. Mit „Chains & Stakes“ stellen The Dead South ihr brandneues Album vor, das sie Mexiko City eingespielt haben.

Morgan Coates

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Tip Berlin - Support your local Stadtmagazin