Musik/Konzert

The New Black Festival. Theater des Westens

Wie weltweit einflussreich Schwarze Kultur ist, lässt sich nicht nur an der Musikgeschichte Amerikas nachverfolgen: Jazz, Soul, HipHop oder House würde es ohne sie nicht geben. Doch auch im globalen Modegeschehen, der Bildenden Kunst, der Literatur oder in der Film- und Bühnenbranche haben sich Schwarze Kreative ihre Plätze erobert. Um dies – und sich selbst zu feiern – wird nun erstmals zum The New Black Festival ins Theater des Westens geladen, einem Ort, an dem dereinst auch Josephine Baker auftrat. Neben Live-Musik-Acts wie Afrob, Alfa Mist und Les Amazones D’Afrique dürfte die Panel-Diskussion „Black Leadership in Deutschlands Kulturinstitutionen" mit prominenten Gästen wie Yolanda Kaddu-Mulindwa, Dr. Yvette Mutumba, Julia Wissert, Keith Bernard Stonum oder Dr. Dr. Daniele G. Daude inspirieren. Das Kulturfestival versteht sich als ein Safe Space für People of Color, ist aber gleichzeitig offen für alle, die fernab stereotypischer Denkweisen und Bilder gemeinsam feiern möchten. Tickets: 39/ 25 €, www.tingeltangel.berlin/shows/the-new-black

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad