Sonstiges

Family Open Lab

Wie wäre es, wenn man alle ggenstände, die man so im Alltag braucht, einfach zu Hause drucken könnte? Dieser Frage können Familien im Rahmen des „Family Open Lab: Produktgestaltung und 3D-Druck“ im Futurium nachgehen. Mitarbeitende erklären hier, wie ein 3D-Drucker funktioniert. Außerdem gibt es die Möglichkeit, selbst ein 3D-Modell zu drucken. Wer das in Anspruch nehmen möchte, sollte aber etwas Geduld mitbringen: Auch ein 3D-Drucker kann nicht hexen. Eintritt frei,  www.futurium.de

Family Open Lap
Family Open Lap David von Becker

Daten & Fakten

Zeitplan

Zeit

Veranstaltungsort

Berlin am besten erleben
Dein wöchentlicher Newsletter für Kultur, Genuss und Stadtleben
Newsletter preview on iPad