• Familie
  • Aktivitäten für die letzten Ferientage

Familie

Aktivitäten für die letzten Ferientage

kinderklettern_mountmitteFerienpass
Den wohl größten Überblick bietet der Super-Ferien-Pass: Über 500 Angebote stehen zur Auswahl, die bei Erwerb des Passes kostenlos oder ermäßigt genutzt werden können. Besonders interessant dürfte der freie Eintritt in die Sommer- und Freibäder der Bäderbetriebe sein. Für 9 Euro ist der Pass in den Bürgerämtern und bei Kaiser’s zu haben. Er gilt in den Ferien bis Ostern 2012.

Spielen mit Pippi Langstrumpf und Co.
Frei nach Astrid Lindgrens Motto „Und wir spielten und spielten und spielten, so dass es das reine Wunder ist, dass wir uns nicht tot gespielt haben“ geht es in SpieloFEZien zu. Rund um die Abenteuer der Lindgren-Helden Pippi Langstrumpf, Michel Lönneberga oder Kalle Blomquist kann man sich bei Mitmach-Ausstellungen, Musiktheater und vielem, vielem mehr betätigen.
FEZ-Berlin Straße zum FEZ 2, Köpenick, ab 2.7., Di–Fr 11–18 Uhr, Sa+So 12–18 Uhr, Eintritt: 3 Ђ, Familien: 10 Ђ, www.spielofezien.de 

Schwimmen mit Pinguinen
Im Spreewelten-Bad in Lübbenau haben Kinder die Möglichkeit, mit echten Pinguinen zu planschen – allerdings voneinander getrennt durch eine Glasscheibe. Im beheizten Außenbecken macht das Wetttauchen mit den zwölf Humboldt-Pinguinen großen Spaß! Wohl dem, der eine Taucherbrille dabei hat. Anschließend kann man sich in der römischen Therme im warmen Sole-Heilwasser entspannen. Der Eintritt kostet für zwei Stunden 8,90 Euro, ermäßigt 5,50 Euro. Mit dem Ferienpass zahlen Kinder und Jugendliche in den Ferien 30 Prozent weniger.
Spreewelten-Bad Alte Huttung 13, Lübbenau; So-Do 9-22, Fr/Sa 9-23 Uhr

Reiten für Anfänger und Fortgeschrittene
Auch in den letzten Ferientagen stehen die Pferde und Ponys des Kinder- und Jugendreitvereins Lindenhof zur Verfügung. Kinder ab drei Jahren können dort wochenweise an ganz- oder halbtägigen Schnupperreitkursen teilnehmen. Und dabei schnell feststellen, ob der Umgang mit den großen Huftieren zu einem passt oder nicht.
Kinder- und Jugendreitverein Lindenhof Reitplatz Pankow-Blankenfelde, Bahnhofstraße 4, wochenweise Kurse während der ganzen Ferien, entweder 13–17 Uhr, Preis: 90 Ђ, oder 10–17 Uhr, Preis: 150 Ђ, Infos und Anmeldung über Tel. 033056-28 14 40 und unter www.reitverein-lindenhof.de

Klettern im Hochseilgarten
Den Hochseilgarten Mount Mitte (Foto) können Kinder ab 7 Jahren erklimmen. Sechs verschiedene Kletter-Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sind zu meistern: Während der „Brocken“ mit seiner Höhe von drei Metern für die Einsteiger gedacht ist, sollte man für den „Everest“ mit seinen 13 Metern Höhe schon etwas Praxis mitbringen – oder eine gehörige Portion Mut. 
Mountmitte Berlin Caroline-Michaelis-Str. 8, in den Ferien ab 10 Uhr geöffnet; Kinder bis 13 Jahre zahlen für 150 Minuten 14 Euro, Jugendliche von 14-17 Jahre 17 Euro. www.mountmitte.de

Bowling
Die zahlreichen Bowlingbahnen in Berlin haben meist auch schon tagsüber geöffnet. Partner des Ferienpass-Programms sind folgende Bahnen: All in Bowling, American Bowl Marzahn, Big Bowl Berlin-Lichtenberg, Bowl Arena Spandau, Bowlingcenter am Ku’damm, Bowling Hellersdorf, Kangaroo’s Land.

Minigolf
Der klassische Familiensport ist in Berlin nach wie vor beliebt. Partner des Ferienpass-Programms sind Minigolf am Insulaner, Minigolf im Citygolf Berlin, Minigolf & Pit-Pat am Hertzbergplatz und Minigolfplatz Schluchseestraße.

Bei gutem Wetter sind die Berliner Wasserspielplätze weiterhin einen Besuch wert und umsonst.

Mehr über Cookies erfahren