• Familie
  • Familientaugliche Programme in Berlin

Familie

Familientaugliche Programme in Berlin

karaokoeDie Steinstufen im Mauerpark erinnern an die Ränge des Kolosseums in Rom. Bis in die oberste Reihe gefüllt, erwarten rund 800 Zuschauer gespannt den nächsten Freiwilligen, der zum Mikrofon greift. Ein junger Mann steht auf und bahnt sich den Weg zu Joe Hatchibans Karaokeanlage – auf dem Arm ein kleines Mädchen, etwa vier Jahre alt. Während Papi nun mit beeindruckendem Stimmvolumen beginnt, einen Song zu interpretieren und dabei lässig über die Bühne tanzt, klatscht, wippt und jubelt die Menge mit. Zur Verabschiedung winkt die kleine „Assistentin“ kurz scheu in die Runde – das Publikum tobt, die Kleine strahlt.

Sonntags ab 14 Uhr greift im Mauerpark das Karaoke-Fieber um sich: Touristen, szenige Prenzl’berger und Familien treffen aufeinander. Alle mit dem Ziel, sich an den mehr oder weniger musikalischen Auftritten der Zuschauer zu ergötzen. Ein Spektakel, das sich bei Jung und Alt gleichermaßen größter Beliebtheit erfreut. Pickelige Teenager ernten mit ihren Britney-Spears-Songs hier nicht, wie bei Dieter Bohlen, zynische Demütigungen, sondern – je schiefer die Gesangseinlage und je engagierter die tänzerische Performance – johlenden Jubel. Für eher jüngere Kids lädt die Wiese nebenan zudem zum Frisbee oder Federballspielen ein. Bei ihnen außerdem sehr beliebt: die riesigen Schaukeln oberhalb der Karaokebühne, von denen man einen großartigen Blick auf die Stadt hat. Ganz gepflegt mit Freunden abhängen, ohne den eigenen Kindern gegenüber ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, geht auch im Yaam. Schon seit der Eröffnung der Berliner Reggae-Institution, die 2004 auf das Fried­richshainer Spreegelände umgezogen ist, gehört das Kinderprogramm als fester Bestandteil zum Konzept. Während sich die Eltern an den zahlreichen afrikanischen und karibischen Fressbuden auf kulinarische Reisen begeben oder zu Reggae-Sounds tanzen und das multikulturelle Miteinander genie­ßen, steht dem Nachwuchs sonntags die Kidscorner offen. Trommel-, Theater– oder Schmink-Workshops lassen Mama und Papa schnell in Vergessenheit geraten. Außerdem gibt es massenhaft Spielzeug und Sand zum Buddeln.

YAAM_KidsCornerEntspannt und gesellig geht es auch im Radialsystem V zu. Das ehemalige Pumpwerk an der Spree lädt sonntags zum kreativen Familienbrunch ein. Neben einem großen Brunchbuffet, Livemusik und Bootsfahrten über die Spree für Klein und Groß können die Kids an der Radial-Ralley teilnehmen und dabei das Radialsystem vom Deck bis unter die Bühne detektivisch erforschen. Außerdem gibt es eine Bastelecke sowie Hausführungen für die Großen. Eine andere Möglichkeit, Eltern den Spielplatzbesuch schmack­hafter zu machen, hat der Berliner Funkpark mit dem dazugehörigen Club Rechenzentrum entdeckt: Der Spielplatz wird kurzerhand selbst zur Partylocation erklärt. Direkt an der Spree tanzen Freunde elektronischer Musik zu satten Electro-Beats oder chillen mit Cocktails in Liegestühlen in der Sonne. Die Kids vergnügen sich derweilen auf dem angrenzenden Spielplatz oder machen das Trampolin und die anliegenden Boote unsicher. Und sollte der Nachwuchs wider Erwarten vor Mama und Papa schlapp machen, wird einfach eines der Zelte des Campingplatzes gemietet, das Ba­by­fon angestellt und weitergefeiert.

Um den zukünftigen Techno-Nachwuchs ist auch der Ruderclub in Mitte bemüht. Jeden Samstag findet bei schönem Wetter ab 13 Uhr auf der Wiese am Monbijoupark der Mutter-Kind-Rave statt. Minimal-Techno und Electro, dazu gemeinsames Barbecue, das für die Kontaktaufnahme von Groß und Klein Gold wert ist. Sollte dem Nachwuchs beim Abraven mit Mutti dann doch einmal die Puste ausgehen, wird hier kostenloses Wassereis und Spielzeug für die Verschnaufpause geboten.

Text: Sabine Käsbohrer

Foto: Yaam

Mauerpark Eberswalder Straße, Prenzlauer Berg, Tel. 60 98 00 18, www.mauerpark.info

Yaam Stralauer Platz 35, Friedrichshain, Tel. 615 13 54, www.yaam.de

Radialsystem V Holzmarktstraße 33, Friedrichshain, Tel. 28 87 88 50, www.radialsystem.de

Funkpark Nalepastraße 10-16, Köpenick, Tel. 0177-528 46 52, www.funkpark-berlin.de

Ruderclub-Mitte Kleine Präsidentenstraße am Monbijoupark, Mitte, www.ruderclub-mitte.de

 

TIPPS FÜR DIE SOMMERFERIEN 

Mehr über Cookies erfahren