• Familie
  • Ferienprogramm für die Winterferien 2013 in Berlin

Familie

Ferienprogramm für die Winterferien 2013 in Berlin

WORKSHOPS/KURSE

Die_ganze_Welt_steht_uns_Modell_NaturkundemuseumDie ganze Welt steht uns Modell: Forschen, Zeichnen und Aquarellieren im Museum
(10-14 Jahre)
Auf der Suche nach geeigneten Motiven durchstreifen die Kinder verschiedene Abteilungen des Museums für Naturkunde. Aus den Ausstellungsstücken suchen sie sich ein passendes Modell aus, das sie dann skizzieren und später mit Zeichen- und Aquarelltechniken ausarbeiten. Die malerischen Ergebnisse werden außerdem betextet, damit das Forschertagebuch vollständig ist und eine schöne Erinnerung bleibt. Der Kurs fördert genaues Beobachten, Geduld, zeichnerisches Geschick und Fantasie und wird geleitet von Laura Pearsall.

Museum für Naturkunde,
Invalidenstraße 43, Berlin, Anmeldung: 030 266 422242,  [email protected]
Di 05.02.2013 – Fr. 08.02.2013, 10-15 Uhr
Teilnahmegebühr 50 EUR + Materialgebühr 8 EUR, Eintrittsgeld 1,50 EUR

„Feenthron und Löwensitz“
(7-10 Jahre)

In den Winterferien 2013 bietet die Werkstatt auf der Rigaerstraße verschiedene Workshops für unterschiedliche Altersklassen an, u.a. können Kinder der 1. bis 4. Klasse Stühle selbst gestalten. An zwei Tagen entsteht je nach Wunsch ein Feenthron oder ein Löwensitz. Dafür müssen die Teilnehmer einen alten Stuhl mitbringen, der dann bearbeitet und angemalt wird. Bitte einen Malkittel, Hausschuhe und Verpflegung mitbringen. Außerdem im Angebot sind ein Ferienworkshop für essbare Wildpflanzen oder der Kurs „Wunderwelt im Dunkeln-Leuchtfarben Malen und Basteln“

Atelier Werkall, Carmen Schroll, Rigaer Str. 105, 10247 Berlin, Anmeldung: 030/65217085?, http://www.werkall.de
4.02.-5.02.2013, 9-14 Uhr
Kosten 64 Euro inkl. Material( Farben)

Zwergenschatz: Hämmern mit Holz und Metall
(8-12 Jahre)
Auf den Spuren von Tolkiens Helden aus dem „Hobbit: eine Woche lang wird unter Tage in der Werkstatt des Märkischen Museums gesägt und gebeitelt, gehämmert und geglüht. Die Kids folgen unter Anleitung von Henrike Kochta und Jürgen Richter den Spuren der besten Handwerker alter Zeiten, der Zwerge, die schon im Mittelalter viel besungen wurden. Wappen, Schilden, Zeptern und Zunftladen: die alten Zünfte
werden dabei spielerisch erforscht. Mit diesen Anregungen kann jedes Kind einen prunkvollen Kelch und eine Schatztruhe mit Metallbeschlägen und echten Edelsteinen gestalten. Bitte Fahrscheine und Verpflegung mitbringen.

Werkstatt Hufelandstraße, Hufelandstraße 35, 10407 Berlin, Anmeldung: 030 266 422242, [email protected]
Mo 04.02.2013 – Fr 08.02.2013, 10 – 15 Uhr
Teilnahmegebühr 65 EUR + Materialgebühr 8 EUR

Workshops im Circus Schatzinsel
(ab 6 Jahre)

Akrobatik, Trapez, Kugellaufen, Einrad und einiges mehr, was man von einem Zirkus erwartet, kann hier ausprobiert und trainiert werden. Am Ende soll eine kleine Zirkusshow herauskommen. Für ein warmes Mittagessen ist dabei ebenfalls gesorgt.
Am letzten Ferienwochenende (9. + 10. Februar) gibt es außerdem einen Vertikaltuch-Workshop, jeweils von 11 – 16 Uhr können Kinder ab 9 Jahre daran teilnehmen. Das kostet 65, ermäßigt 50 Euro, jeweils inklusive Mittagessen.

Circus Schatzinsel, May-Ayim-Ufer 4, 10997 Berlin, Tel. 030 225 02 461 oder [email protected].
04. – 08. Februar, 10 bis 15 Uhr
Kosten: 100/ ermäßigt 50,-Ђ


Fotografie an der ehemaligen Berliner Mauer: Geschichte mit der digitalen Spiegelreflexkamera aufspüren

(14-18 Jahre)
Mit der Kamera Berliner Stadtgeschichte entdecken und festhalten: in der Grupp wird nach Spuren der Berliner Mauer gesucht. Kann man Unterschiede zwischen Ost und West heute überhaupt noch erkennen? Rund um die alte Jakobstraße wird fotografiert, danach werden die Bilder am Rechner bearbeitet. Jeder Teilnahmer kann dann seine eigene Foto-CD mit nach Hause nehmen. Auch über die Kamera können die Kids vom Kursleiter, dem Fotografen Jochen Wermann, etwas erfahren, z.B. was eine Blende ist oder was Iso und Weißpunkt bedeuten.

Atelier Bunter Jakob in der Berlinischen Galerie, Alte Jakob Straße 124-128, 10969 Berlin,  Anmeldung: 030 266 422242, [email protected]
Do. 07.02.2013 – Fr. 08.02.2013, 11-17 Uhr
Teilnahmegebühr 24 EUR + Materialgebühr 5 EUR

Mary-Poppins-WinterferienEin Tag bei Mary Poppins – Une journйe avec Mary Poppins
Theaterworkshop (6-10 Jahre)
Mit zwei Betreuern, die alle deutsch und französisch sprechen, werden 8 bis 12 Kinder an das Theaterspielen herangeführt. Mit Liedern und Tanz lernen sie die Welt von Mary Poppins kennen. Daraus wird eine kleine Show zusammengestellt, die am letzten Tag für Eltern und Geschwister aufgeführt wird. Täglich wird dabei die französische Sprache spielerisch angewendet.

Medienhof Wedding
, 3. Hof, Prinzenallee 25/26, Wedding; Tel: 030 / 50 91 03 07
Mo 4.- Fr 8.2., 9-16 Uhr
Kosten: 150 EUR (inklusive Mittagessen)

Die Zeitreise des Zauberschlosses im FEZ
(ab 6 Jahre)
Federschreibkunde, Schottischer Tanz, Verteidigung gegen die dunklen Künste oder Zauberstabkunde: aus ca. 30 Unterrichtsfächern können die Teilnehmer wählen, wie z.B. Ein besonderes Highlight ist das „Große Duell“ am 2.2. und natürlich das Quidditchturnier am Freitag, dem 8.2. Mit einem großer Ball am Sonntag, dem 10.2. gehen die zauberhaften Ferien im FEZ dann zu Ende.

FEZ Berlin, Straße zum FEZ, Reservierung: Tel. 030-53071-333
Öffnungszeiten: Mo–Fr 10–18 Uhr, Sa 13–19 Uhr, So 12–18 Uhr
Eintritt: 3 Euro, Familienticket: 10 Euro, Ferienticket: 12 Euro (Materialkosten nicht enthalten)


Workshops in der Gelben Villa

Es gibt vormittags und nachmittags Kurse für ganz verschiedene Geschmäcker: sportlich, kreativ oder experimentell zum Beispiel
10.00-12.00 Uhr (nur Mo-Do) Gebärdensprache (10-16 Jahre)
10.00-12.00 Uhr FreeStyle – Wir machen Kunst! Malworkshop. (8-11 Jahre),Wir sind Reporter!
10.00-13.00 Uhr Filzen und Papierschöpfen (8-12 Jahre)
10.00-13.00 Uhr Schwarz/Weiß-Fotokurs (2-16 Jahre)
10.00-13.00 Uhr Fußball und Theater Für Mädchen und Jungen, ab 8 Jahren
( Sportkleidung und Getränke mitbringen, Treffpunkt: 9.50 Uhr auf dem
Schulhof)
oder nachmittags
14.00-16.00 Uhr Naturwissenschaftliche Experimente (10-12 Jahre
14.00-16.00 Uhr Solarwerkstatt (9-12 Jahre)

AUSSTELLUNGEN/KINDERMUSEEN

MACHmit! Museum: Alte Römer und Badesalz
Im MACHmit! Museum im Prenzlauer Berg können sich Kids die neue Ausstellung „Die alten Römer – und wir“ anschauen und dabei u.a. lernen, was unsere Wasserleitungen oder die Fußbodenheizung eigentlich mit den alten Römern zu tun haben. Täglich außer montags ist geöffnet. Außerdem gibt’s folgende Extras in der Ferienwoche:

Di-Fr 10_18 Uhr Alles im Lot?
Mi, 6.2. 14.30-17.30 Uhr Werkstatt mit Pfiff – Flöten selbst gemacht! Kosten 1 Ђ
Do 7.2., 14-17.30 Die MuseumsDruckerei lädt ein
Fr 8.2., 14-17.30 Uhr Badesalz selbst gemacht (bei Mitnahme 1 Ђ)

MACHmit! Museum, Senefelderstr. 5/6, 10437 Berlin, Tel  030 – 747 78 -200
täglich 10 bis 18 Uhr, außer Mo; Eintritt 5,50 Euro

Bodemuseum: Mäuse, Money und Moneten
Mitmachausstellung für Kinder von 6-12 Jahren

Mäuse, Zunder, Kohle, Moneten: es gibt zahlreiche Begriffe für das liebe Geld. Dieses eher dröge Zahlungsmmittel Kindern eingängig zu erklärten ist die Absicht dieser thematischen Mitmachausstellung. Zwölf begeh- und bespielbare Stationen auf ca. 150 mІ laden junge Ausstellungsbesucher ein, in die aufregende Welt des Geldes einzutauchen und einen ungewöhnlichen Parcours rund um Themen wie Geschichte des Geldes, Geldkreislauf, Wirtschaft oder Aufgaben einer Bank zu starten. Der Blick hinter die Kulissen der Finanzwelt soll helfen, den Umgang mit Geld bewusster zu gestalten.

Bode-Museum (Museumsinsel, Berlin-Mitte), Am Kupfergraben, 10117 Berlin, Infos: 030 – 266 42 42 42
bis zum 30.6.2013, Di+Mi, Fr-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr
Eintritt 8/ermäßigt 4 Euro

Museum für Kommunikation: Lukas Lichthand

Die lichtemittierende
Diode, kurz LED genannt findet sich nicht nur in bunten Lichterketten und anderen grell
leuchtenden Dekorationen. Auch in Taschenlampen, Autoscheinwerfern oder Flachbildschirmen kommen die neuartigen und sparsamen Dioden zum Einsatz. Im Mitmachlabor können kleine Forscher den technischen Spezifikationen und den vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der LEDs nachgehen.

täglich außer montags ab 9.30 Uhr
Museum für Kommunikation, Leipziger Str. 16,10117
Berlin
(Mitte), Tel: 030 / 202940

FASCHINGSVERANSTALTUNGEN FÜR KINDER

Purim – Jüdisches Faschingsfest
(8 bis 12 Jahre)

Auch beim jüdischen Purimsfest verkleiden sich die Kinder und dürfen Krach machen: sogar in der Synagoge, mit Tuten, Rasseln und Ratschen. Außerdem werden die kleinen Besucher durch die Dauerausstellung geführt und erfahren mehr über das Fest und die märchenhafte Purimgeschichte. Nach dem gemeinsamen Mittagessen wird Hand angelegt und kreativ gearbeitet. Mit einem echten Kostüm-Designer können die Kids ganz persönliche Kostüme entwerfen, basteln und teilweise sogar nähen.

am 5.2., 10-17 Uhr
Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer des Jüdischen Museums Berlin, Lindenstr. 9-14, 10969 Berlin; Anmeldung erforderlich: Tel.: +49 (0)30 259 93 305, E-Mail: [email protected]
Kosten: 20 Euro (inkl. Eintrittspreis, Führung, Mittagessen und Bastelmaterial)


Karnevalsumzug in Berlin

Zum 13. Mal werden sich an diesem Tag wieder rund eine Million Zuschauer zur größten Karnevalsveranstaltung in Berlin treffen. Der Karnevalszug startet in diesem Jahr unter dem Motto „Berlin Heijo – Wir starten durch!“ am Steinplatz, in der Hardenbergstraße, traditionell um 11.11 Uhr. Dann geht es den Kurfürstendamm entlang, vorbei an der Gedächtniskirche bis zum Wittenbergplatz.

am Sonntag, 3.2.2013, 11.11 Uhr

Meteum_FerienangebotMaskenbau im Meteum
In Vorbereitung auf den Fasching können Kinder ab 5 Jahre in den Lern- und Erfinderwerkstätten des TJP e.V. im FEZ sowie in der Keplerstraße während der Winterferien lustige Masken aus Pappe und Papier basteln. Vorlagen sind vorhanden, können aber je nach Lust und Laune verändert werden, sodass die Maske auch zum Kostüm passtDas Angebot richtet sich vormittags an Kita- und Hortgruppen und nachmittags an einzelne Kinder, gern auch in Begleitung.

TJP e.V., Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin, T: 030/3 11 70 38-0, www.tjp-ev.de
04. Februar bis 08. Februar,Mo-Fr ab 9 Uhr, Mo-Fr 14-18 Uhr Familienbasteln (ohne Anmeldung)
Kosten: 1 – 6 Euro (je nach Material)

Karneval der Tiere im Zoo Berlin
Am 9. Februar 2013 wird im Zoo der
Karneval der Tiere veranstaltet. Zu Gast ist das Berliner Prinzenpaar mit närrischem
Rahmenprogramm – ein Karnevalsumzug im Zoo, Kinderschminken, Masken
basteln und Kleinigkeiten zu essen und trinken.

09.02.2013, 13 Uhr
Zoo Berlin, Hardenbergplatz 8, Tiergarten, Treffpunkt Flusspferdhaus
Kosten: nur Eintrittspreis des Zoos

Kinderfasching
im a compбs

Spiel und Tanz, belegte Brötchen und Tombola: Familien aus dem Kiez sind mit oder ohne Kostüm und Schminke herzlich zum Kinderfasching eingeladen.

a compбs Studio & Location, Hasenheide 54, Hof III in den Höfen am Südstern, 10967 Berlin, Tel: 030 694 099 03
www.laura-la-risa.de
So 10.2., 12-15 Uhr


SPORT


Eiskunstlaufen lernen
Die Eislauflernschule des Neuköllner Sportfreunde e.V.s ist  für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren eingerichtet worden. Die Kurse finden dienstags und samstags statt und umfassen zehn Unterrichtseinheiten von 45 Minuten. Auch wenn der Kurs schon begonnen hat, können die Kinder noch angemeldet werden. Schlittschuhe können mitgebracht oder gegen eine Leihgebühr ausgeliehen werden. Wer teilnehmen will, muss online ein Formular ausfüllen: http://www.nsf-eiskunstlauf.de/Handzettel.pdf

Eislaufstadion Neukölln
, Oderstraße, Tel.: 6 01 90 08 / 26 07 50 13
Beginn: Sa 2.2., 15.30 Uhr

Fußballcamp in den Winterferien
(6 bis 12 Jahre)

Die Fußballferienschule Berlin bietet für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 12 Jahren Fußballcamps in den Schulferien an, auch in der Winterferienwoche. Die Trainingseinheiten werden mit lizensierten Trainern abgehalten, neue Freundschaften können geschlossen werden, aber vor allem steht der Spaß im Mittelpunkt. Das Camp findet im Stadion Wilmersdorf statt.

Stadion Wilmersdorf / Horst-Käsler Sporthalle; Fritz-Wildung-Straße 9, 14199 Berlin; Kontakt: Tel. 01522-2593875 (Frank Sek) am Standort Wilmersdorf
Termin: 04.02.-08.02.2013, 09:30-16:00 Uhr
Kosten: 149 Euro
Kontakt zu den Standorten Mitte und Brandenburg Teltow: Tel. 0177-3707075 (Mario Block)
www.fussballschule.berlin

Fußball Feriencamp beim SV Empor

(5-12 Jahre)
Das Winterferien-Fußballcmp findet in der Halle statt. 50 Kinder können teilnehmen, 39 Plätze sind bereits vergeben (Stand: So. 27.01.) Die Kinder werden in kleinen, alters- und leistungsgerecht zusammengestellten Gruppen von lizenzierten Trainern betreut. Vieles dreht sich in dieser Woche um den Fußball, es stehen aber auch andere Aktivitäten wie der Besuch des Trainings der Hertha Profis und ein Schwimmbadbesuch auf dem Programm. Eine tageweise Anmeldung ist möglich (20 Euro). Im Preis enthalten sind: Mittagessen, Getränke und Obst, Kosten für Ausflüge

Mo. 04.02.13 bis Fr.  08.02.12 (5 Tage), 9.30-16 Uhr
in den Hallen Wichertstr. 29, Anmeldung online:, Das Anmeldeformular per E-Mail an: [email protected] oder per Fax an 030-32517199.
Kosten:  95 Euro (inkl. T-Shirt),  100 Euro (inkl. Fußball),  110 Euro (Ball & T-Shirt)

Mehr Gelegenheiten zum Auspowern und Spaß haben:

 

Eisbahnen in Berlin

Kartbahnen und Bowlingbahnen in Berlin

Erlebnisbäder

Indoor-Spielplätze in Berlin

Mehr über Cookies erfahren