• Familie
  • Isabell Kaatz, 9, über die Vorzüge von Pankow und ihre Leidenschaft fürs Tanzen

Familie

Isabell Kaatz, 9, über die Vorzüge von Pankow und ihre Leidenschaft fürs Tanzen

Isabell_Kaatztip Seit wann tanzt du und in welcher Stilrichtung?
Isabell Kaatz Ich tanze seit vier Jahren. Angefangen habe ich mit Kindertanz in der Tanzschule am Bürgerpark, inzwischen tanze ich zweimal die Woche Kreativen Tanz in der Musikschule Fanny Hensel und Flamenco in einem Schulkurs.

tip Was gefällt dir am Tanzen?
Isabell Dass hier alle so nett sind und Frau Bender, unsere Choreografin bei der Musikschule Fanny Hensel, uns alles so gut zeigt.

tip Was machst du – neben Tanzen – in deiner Freizeit sonst noch so?
Isabell Mit Freunden spielen, reiten und lesen.

tip In welchem Bezirk wohnst du?
Isabell In Pankow/ Wilhelmsruh.

tip Wo ist dort dein Lieblingsort?
Isabell In unserem Hof auf der Schaukel.

tip Was kann man in deinem Bezirk alles unternehmen?
Isabell Mit Freunden im Bürgerpark spielen, Enten füttern, Fahrrad fahren.

tip Welche Orte kann man Kindern in deinem Bezirk empfehlen?
Isabell Den Kinderbauernhof Pinke-Panke, das Kindermuseum Labyrinth, die Schönholzer Heide.

tip Welchen Ort sollten Kinder deiner Meinung nach in Berlin unbedingt kennen?
Isabell Das Freibad Pankow und das FEZ, weil man da, besonders in den Ferien, so viel machen kann.

tip Was möchtest du später mal werden?
Isabell Sekretärin, Tänzerin oder Sängerin.

Interview: Eva Apraku
Foto: Jens Berger

Isabell Kaatz ist eines von 238 Kindern von fünf Berliner Schulen, die am 6. Juni ab 17 Uhr im ATZE Musiktheater, Luxemburger Straße 20, Wedding, im Rahmen des Gastspiels „TanzMitte – Bewegung geht uns alle an“ zu Choreografien von Hanne Franziska Bender, Andrea Sohn, Josep Caballero Garcia, Patricia Woltmann und Bettina Tornau tanzen. Im Anschluss an die Vorführung kann man mit den Choreografinnen und Tänzern ins Gespräch kommen. Eintritt frei.

www.atzeberlin.de

Weitere Tipps aus dieser Serie:

Kulturtipps von Madeleine Onwuzulike, 11, Jurymitglied

Kultur-Tipps von Dennis Chmelensky, 13, Musiker

Mehr über Cookies erfahren