tip Backstage präsentiert von Priceless Berlin:

Führung hinter die Kulissen vom Maxim-Gorki-Theater

Einblick hinter die Kulissen des kürzlich zum zweiten Mal zum Theater des Jahres gewählten Maxim Gorki Theater gibt diese Hausführung mit tip Backstage präsentiert von Priceless Berlin. Das kleinste der Berliner Stadttheater ist zwar in einem geschichtsträchtigen Gebäude angesiedelt, nämlich der ehemaligen Singakademie am Boulevard Unter den Linden, befindet sich mit seinem Spielplan aber ganz auf der Höhe der Zeit. Programmatisch und vorbildlich spiegelt es in Ensemble und Spielplan die heutige postmigrantische Wirklichkeit dieser Metropole.

Bilder

Errichtet wurde das Haus 1827 nach Entwürfen von Karl Friedrich Schinkel als erster öffentlicher Konzertsaal in Berlin. Nach seiner Zerstörung im Zweiten Weltkrieg und der Rekonstruktion eröffnete das Gebäude 1952 als Maxim Gorki Theater wieder und avancierte zur wichtigsten Spielstätte des Theaters der Gegenwart in der DDR. Im Jahr vor der Wende inszenierte Thomas Langhoff hier Volker Brauns „Die Übergangsgesellschaft“, die viel diskutierte Aufführung geriet zu einem Abgesang auf die DDR, die 1989 mit dem Fall der Mauer schnell Geschichte werden sollte.

Die Führung gibt auch Einblick in die vielfältigen Gewerke, die hinter den Kulissen dafür sorgen, dass die Aufführungen über die Bühne gehen können. Im Anschluss gibt es eine Einführung in das Theaterstück „Love it or Leave it“ und wie besuchen die Aufführung.

Über „Love it or Leave it“
Wie holt man ein Land auf die Bühne? Kann man die Türkei lieben oder muss man sie verlassen? Oder sie erst gar nicht betreten? Love it or leave it! sucht nach Antworten.

 

tip Backstage präsentiert von Priceless Berlin: Eine Führung hinter die Kulissen vom Maxim-Gorki-Theater

Sonntag, 19. Februar 2017
15.15 Uhr Treffpunkt
15.30 Uhr Führung durch das Theater, die Räume für Kostüme, Requisiten und hinter die Bühne
17.30 Uhr Einführung in das Stück „Love it or Leave it“
18.00 Uhr Besuch der Vorstellung „Love it or Leave it“

Maxim-Gorki-Theater
Am Festungsgraben 2, Mitte

Eintritt für Führung und Vorstellung 12 €. Buchung über Priceless.com

Die Veranstaltung bei Facebook

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare