3x2 Freikarten für

Global Adapter live im Radialsystem

Das Berliner Ensemble Adapter macht mit zwei Konzerten unter dem Motto
„Global Adapter“ seinem Namen alle Ehre. Schließlich ist es die Aufgabe eines solchen Zwischensteckers, verschiedene Elemente zu verbinden, unterschiedliche Teile miteinander funktionieren zu lassen.

Die deutsch-isländische Combo will mit den Abenden auf jeden Fall einen musikalischen Austausch initiieren. Und dabei zugleich etwas Neues, Gemeinschaftliches entstehen lassen. So werden automatisch die unterschiedlichen Strömungen Thema, die es in der Neuen Musik aktuell gibt. Insgesamt vier international etablierte Ensembles werden zu Gast sein und eigenes Material vorstellen. Und zudem auch Musik spielen, die speziell für die gemeinsamen Auftritte komponiert wurde.

Beim ersten Termin tritt neben den Gastgebern das Ensemble Dal Niente aus Chicago auf, das sich mit neuer und experimenteller Kammermusik beschäftigt. Das zweite Gast-Ensemble sind die vergleichsweise breit aufgestellten Distractfold aus Manchester. Sie integrieren neben instrumentalen Klängen auch Alltagsobjekte, Elektronik und Live-Mechanik in ihre Musik; ihre Auftritte haben dadurch etwas Performancehaftes.

Für September haben Adapter sich dann das australischen Ensemble Offspring und das International Contemporary Ensemble eingeladen. Bei letzterem Kollektiv interessieren sich die 36 involvierten Künstler nicht dafür, wie Neue Musik entsteht, sondern auch, wie sie neu erfahrbar wird – hoffentlich auch für ein breiteres Publikum.

tip Berlin verlost 3×2 Freikarten für ihr Konzert am 21. Juli im Radialsystem. Wenn ihr an unserem Gewinnspiel teilnehmen wollt, schickt eine E-Mail mit dem Betreff „Adapter“ an geschenkt@tip-berlin.de und schreibt uns, warum ihr gerne dabei sein möchtet.