Mit Kind

Indoorspielplätze in Berlin

Wenn es draußen ungemütlich ist, sind Indoorspielplätze eine echte Alternative. Kinder wollen schließlich bei jedem Wetter spielen. Wir stellen die besten Indoorspielplätze in Berlin vor.

pixelio_-Dieter-Schuetz

BIM & BOOM KINDERSPIELLAND
Mit über 3.300 Quadratmetern ein Riese unter den Indoorspielpätzen. Das Kinderspielland bietet für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren eine große Erlebniswelt. Getobt wird auf einer Riesenröhrenrutsche, Klettertürmen, einer Hängeseilbahn, einer Geisterhöhle, einem Spinnennetz und vielem mehr. Die Eltern können zusammen mit ihren Kids spielen und mitmachen. Dazu gibt es ein großes Angebot an Essen und Getränken.

Beilsteinstraße 109, Mahrzahn, Tel. 78 08 59 39, www.bim-boom.de,
Di-Fr 14-19 Uhr, Sa+So, an Feiertagen und in den Ferien 10-19 Uhr

Pandaland Berlin
Wo man hinschaut: Action. In diesem Indoorspielplatz gibt es riesige Rutschen, in der Wabbelburg können die Kinder toben. Im Kletterlabyrinth hängen kleine Rabauken in den Netzen oder verstecken sich in den Röhren vor ihren Eltern, die langsam nach Hause wollen. Doch auch die haben ihren Spaß, denn jedes einzelne Gerät ist auch für die Großen geeignet, so zum Beispiel das Trampolin. Ganz neu im Spieleparadies sind die Elektrokarts für Nachwuchs-Raser. Auch in Spandau und Wildau kann drinnen gespielt werden.

Goerzallee 218, 14167 Berlin-Steglitz, Tel. 030 862 03 292
http://panda-land.de/
Mo-Fr 14-20 Uhr, Sa+So, an Feiertagen und in den Ferien 10-20 Uhr

RITTERLAND BERLIN
Ein Indoorspielplatz aus dem Mittelalter: In der Welt der Burgen und Ritter gibt es viel zu erleben. Schwindelfreie kleine Ritter können die Klettertürme besteigen, während die Burgdamen sich in der Hüpfburg vergnügen. Aber Vorsicht, dass sich niemand im Erlebnislabyrinth verirrt. Für die Erwachsenen gibt es im Restaurantbereich die Möglichkeit, bei Kaffee und Kuchen auf ihre Kinder zu warten. Nicht erschrecken: Abgerechnet wird wie im Parkhaus, minutengenau, das heißt 5 Cent pro Minute und Kind. Ab 2 Stunden und 20 Minuten gilt dann automatisch die Tagespauschale von 7 Euro. Na dann, viel Spaß beim Rechnen, äh, Spielen.

Buckower Damm 191, Neukölln, Tel. 66 70 75 60, www.ritterlandberlin.de,
tgl. 10-19 Uhr

TOMMYS TURBULENTE TOBEWELT
In Tommys turbulenter Tobewelt kann man nach Herzenslust spielen, toben und hüpfen, ohne dass irgendwelche Nachbarn meckern. An Sonntagen gibt es hier zwischen 9 und 11.30 Uhr zusätzlich ein reichhaltiges Frühstück. Außerdem ist es am 19. November wieder Zeit für die Tobenacht, in der die Kinder eine Nacht ohne Eltern in der Tobewelt verbringen können. Dann werden sie von Betreuern beaufsichtigt und dürfen sich am reichhaltigen Buffet bedienen.

Roelckestraße 106, Weißensee, Tel. 920 930 56, www.tobewelt.de,
Mo-Fr 14-19 Uhr; Sa, So+Feiert. 10-19 Uhr

WINTERSPIELPLÄTZE DER BERLINER STADTMISSION

Ist die warme Jahreszeit vorüber, stehen viele Eltern vor einem kleinen Problem: Wohin mit den energiegeladenen Kids? Raus in die Kälte? Nee! Von Anfang November bis Ende März gönnen die Indoorspielplätze der Stadtmission den Eltern eine kleine Auszeit. Ausgerüstet mit einer Puppenküche, einer Kletterburg und jeder Menge Spielzeug. Das Gute daran: Die Benutzung ist kostenfrei. Spenden sind dennoch gern gesehen.

Stettiner Straße 45, 13357 Berlin-Wedding, Tel. 25584255
Bernburger Straße 3, 10963 Berlin-Kreuzberg, Tel. 69190000
Billerbecker Weg 112, 13507 Berlin-Tegel,  Tel. 43779172
Frankfurter Allee 96, 10247 Berlin-Friedrichshain, Tel. 2948292
www.winterspielplatz.de
Indoor_Jolo-Berlin

JOLOS KINDERWELT
Dieser Indoorspielplatz ist mit 1.500 Quadratmetern Spielfäche fast unschlagbar. Kindereisenbahn, Hüpfburgen, Riesenkrokodil, Softmountain, Lerncomputern, Kettenkarussell, Kinderbaustellen, Spiel- und Abenteuerlandschaft mit Doppelwellenrutsche, Röhrenrutsche, Ballpool, Netzbrücken, Kletternetzen, Kriechtunnel, Labyrinth, Airhockey, Kinderschminken – Kinderaugen staunen bei diesem Aufgebot. Und es erwartet die Kleinen noch einiges mehr.

Tempelhofer Berg, Tempelhof, Tel. 61202796/97, www.jolo-berlin.de,
Mi-Fr 14 bis 19 Uhr, Sa+So und in den Schulferien tgl. 11 bis 19 Uhr

KINDERWIRTSCHAFT
Dieser Indoorspielplatz nennt sich nicht so, sondern Familien-Café und Spiel-Café. Das trifft es vielleicht auch besser, aber klar ist: Auch hier rumpelt es gehörig. Im knapp 25 Quadratmeter großen Spielraum gibt es ein mehrstöckiges Kletterlabyrinth, von den Gästen liebevoll „die Schrankwand“ getauft. Das Labyrinth ist gleichzeitig Kletterparcours, Wettkampfplatz und Aussichtsplattform und idealer Zeitvertreib für Kinder im Alter zwischen 2 bis 6 Jahren. Integriert ist auch eine kleine Puppentheaterbühne, die für Lesungen und Aufführungen genutzt wird. Statt einem übergroßen Angebot an Spielzeugen setzt die Kinderwirtschaft in ihrem Spielbereich auf Selbsterfahrung, Interaktion und Kommunikation. Es gibt auch einen Krabbelraum für Kleinkinder und Babys, der neben einem Bällebad eine große Liegefläche mit Still- und Kuschelkissen bereithält.

Schreinerstraße 15, Friedrichshain, Tel. 420 25 259, www.kinder-wirtschaft.de,
tgl. 10 bis 19 Uhr

Foto oben: pixelio.de/ Dieter Schütz

mehr:

Winterspielplätze drinnen für kleinere Kinder

Tolle Abenteuerspielplätze 

Kinderbauernhöfe in Berlin 

Hallenbäder

Erlebnisbäder in der Nähe Berlins

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentiere diesen Beitrag

Kommentare