Stadtleben und Kids in Berlin

Karaoke im Mauerpark

Seit einiger Zeit ist der Mauerpark im Prenzlauer Berg nicht nur wegen des Flohmarkts Attraktionspunkt. Bei gutem Wetter finden hier sonntags Karaoke-Aktionen statt. Mitmachen kann jeder.

Bearpit_Karaoka_am_MauerparkAuf dem Weg zum Flohmarkt am Mauerpark kommt man fast zwangsläufig an einem kleinen, leicht abgewrackten Amphitheater vorbei – zumindest wenn man aus Richtung Süd kommt. Das Halbrondell am Hügel ist in letzter Zeit Anziehungspunkt für Anwohner, Spaziergänger und Touristen. Denn bei gutem Wetter fährt Joe Hatchiban mit seinem eigens konstruierten Karaoke-Fahrrad vorbei, postiert sein Gefährt auf der Bühne und wartet auf Mutige Karaoke-Interpreten. Der Ire hat eine Anlage von Klara Geist auf seinem orangefarbenen Drahtesel montiert, damit auch in den letzten Reihen jede Note zu hören ist.

 

 

Bearpit_Karaoka_am_MauerparkOb man singen kann oder nicht, spielt keine Rolle, jeder wird bei der Bearpit Karaoke mit Applaus gepusht. Ob ein dänischer Touri Depeche Mode’s „Behind the Wheel“ trällert oder Einheimische „These Boots are made for Walking“: wer sich auf die Bühne traut hat schon gewonnen. Auch alle Arten zusätzlicher Einlagen wie Tanzen oder Jonglieren kommen gut an. Oft gesehener Gast ist ein Mischlingshund mit halb hellem, halb dunkler getöntem Gesicht, der wie auf dem Laufsteg hin und her hechelt. Auch kleinere Kinder fegen immer wieder über die Bühne, kriegen am Mikro dann aber keinen Ton raus. Ein Manko sind dagegen die Glasscherben, die nicht nur auf dem Boden, sondern auch direkt auf den Sitzbänken verteilt liegen. Also Vorsicht beim Niederlassen!

Bearpit-Karaoke leider nur noch an manchen Sonntagen, nächste Termine: 17.6., 15.+29.7. (nur bei gutem Wetter!) ab ca. 14/15 Uhr im Mauerpark (Adresse/Stadtplan)

TRÖDELMÄRKTE IN BERLIN


Kommentiere diesen Beitrag