Kiezgourmet

Nächstes Event:
Kiezgourmet entlang der Hermannstraße am 7. Mai

präsentiert von Mastercard Priceless Berlin

Café/ Restaurant 21 Gramm

Ein schillernder Kiez.
Unser kulinarischer Spaziergang führt uns entlang der Hermannstraße GOURMETTOUR Pilze, die auf Kaffeesatz wachsen. Hausgemachter Ricotta aus der Milch, die beim Aufschäumen für die Cappuccini übrig geblieben ist. Tee-Kombucha und Hummus aus den Stängeln von Mangold oder Kohlgemüsen: Das Isla Coffee in der Hermannstraße hat sich auf den Weg gemacht, Berlins erstes Zero-Waste-Restaurant zu werden, dafür wurde Gründer Peter Duran bereits mit dem deutschen Gastro-Gründerpreis geehrt. Uns erzählt er an diesem Abend, warum das Konzept einer resourcenschonenden Kreislaufwirtschaft „längst der Öko-Nische entwachsen ist“. Dazu gibt es spontanvergorene Naturweine. Und den besten Kaffee der Stadt.

Weiter geht es in die konzentrierte Produktküche des Barra im Schillerkiez, unserer Meinung nach die beste Neueröffnung des laufenden Jahres. Ehe wir in der Kopfstraße den Brew Pub der Craft-Beer-Brauer*innen Berliner Berg besuchen. Dort trinken wir uns tief in eine sehr berlinerische Geschichte: Berliner Weisse, ein Sauerbier nach traditioneller Machart und nicht den verwässerten Nachkriegsrezepturen, darf bei Berliner Berg in Weinflaschen reifen. Zum Abschluss zieht es uns auf den Friedhof – ins 21 Gramm (Foto). Das junge Lokal in der ehemaligen Aussegnungshalle des St. Thomas-Kirchhofs bewahrt die Würde dieses sakralen Ortes und findet doch zu einer ganz der Stadt zugewandten Atmosphäre. Ein würdiges Ende der Tour.

Text: Clemens Niedenthal

Kiezgourmet präsentiert von Mastercard Priceless Berlin
Di 7.5., Treffpunkt: 18.30 Uhr, Isla Coffee Berlin, Hermannstr. 37, Neukölln

49 €, Buchung über priceless.com
Hier geht es zum Facebook-Event

Hier finden Sie Nachberichte und Fotos vergangener Events.