Kino & Stream

„21 Jump Street“ im Kino

21 Jump Street

Diese regressive High-School-Komödie mit Motiven aus Krimis von John Woo (Akteure in weißen Anzügen ballern in Zeitlupe, weiße Tauben flattern durchs Bild) zeigt, wie kurz die Halbwertszeit dessen ist, was unter Teenagern angesagt ist. Zwei Polizisten werden in eine Lehranstalt geschickt, um als Schüler getarnt verdeckt gegen Drogenhändler zu ermitteln. Die Cops benehmen sich zwar wie Kindsköpfe, sind aber viel zu alt, um als Pennäler glaubhaft zu sein in der auf peinliche, schwanzfixierte Witze setzenden Kino-Reamimation einer alten TV-Serie.

Text: Ralph Umard

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: „21 Jump Street“ im Kino in Berlin

21 Jump Street, USA 2012; Regie: Phil Lord, Chris Miller; Darsteller: Jonah Hill, Channing Tatum, Brie Larson; 109 Minuten; FSK 12

Kinostart: 10. Mai

Mehr über Cookies erfahren