Kino & Stream

5. Pornfilmfestival im Moviemento

modernloveisautomaticZent­ral ist der Kurzfilmwettbewerb, zudem kommt ein besonderes Augenmerk auf die Arbeit der drei Filmemacherinnen Madison Young, Courtney Trouble und Anna Spa sowie ein Special zu den Schnittstellen zwischen Porno- und Genrekino, mit sexuell aufgeladenen Musicals und Piratenfilmen. Eröffnet wird mit Zach Clarks abgründiger Sexkomödie „Modern Love is Automatic“ (Foto), der erotischen Erweckungsgeschichte einer frustrierten Krankenschwester.

Pornfilmfestival Berlin 28. bis 31. Oktober, Kino Moviemento

Interview mit Festivalkurator Jürgen Brüning

Mehr über Cookies erfahren