Kino & Stream

„50/50 – Freunde fürs (Über)leben“ im Kino

50/50 - Freunde fürs (Über)leben

Krankheitsbilder gehören zum Kino, oft geht es dabei um ein frühes Ende oder  eine späte Wunderheilung. In Jonathan Levines „50/50“ bleibt sehr lange offen, was den netten, etwas spießigen Adam (Joseph Gordon-Levitt) erwartet. Schon zu Filmbeginn wird dem 27-Jährigen nüchtern erklärt, er habe Krebs, auch mit Chemotherapie lägen seine Chancen bei 50 Prozent. Der Film sucht die ernsthafte Auseinandersetzung mit der Diagnose, verbindet die alltägliche Tristesse aber auch mit Humor, für den meist Adams Kumpel Kyle (Seth Rogen) zuständig ist. Zunächst wirkt das etwas uneben, gewinnt aber, unaufgeregt und mit tollen Darstellern, imposante emotionale Tiefe.

Text: Thomas Klein

Foto: Universum Film

tip-Bewertung: Sehenswert

Orte und Zeiten: „50/50“ im Kino in Berlin

50/50 – Freunde fürs (Über)leben (50/50), USA 2011; Regie: Jonathan Levine; Darsteller: Joseph Gordon-Levitt, Seth Rogen; 100 Minuten; FSK 12

Kinostart: 3. Mai

Mehr über Cookies erfahren