Kino & Stream

tip-Preview: „Unter dem Regenbogen“

Unter dem Regenbogen

Ein männliches Aschenputtel und ein böser Wolf namens Wolf: Die verträumte Laura (Agathe Bonitzer) bewegt sich bei der Suche nach ihrem Traumprinzen in einer Welt der Märchen. Wirklich gut gehen kann das auf Dauer nicht in Agnиs Jaouis amüsanter Komödie „Unter dem Regenbogen“ (Kinostart: 17. Oktober), in der sich ein illustres Ensemble entscheidungsunfreudiger Figuren in einer Handlung wiederfindet, die in der für Jaoui und ihren Drehbuchpartner Jean-Pierre Bacri so typischen Weise zwischen lakonischer Komik und komischem Melodrama oszilliert. Wir zeigen „Unter dem Regenbogen“ (OmU) am Mittwoch, 2.10., an unserem Jour fixe in den Hackeschen Höfen. Nach der Vorführung steht Regisseurin Agnиs Jaoui, die selbst die Rolle einer im Wald wohnenden und ziemlich fahruntüchtigen Vertrauten Lauras verkörpert, zu einem Publikumsgespräch bereit. Karten sind wie immer an der Abendkasse erhältlich.

Text: Lars Penning

Foto: Thierry Valletoux / Film Kino Text

Tip-Preview: „Unter dem Regenbogen“ (OmU) am Mi 02.10., 20 Uhr, Kino Hackesche Höfe?

Mehr über Cookies erfahren