Kino & Stream

Adopt Films bringt „Barbara“ in die US-Kinos

Barbara

Der erst im Oktober vergangenen Jahres von Jeff Lipsky und Tim Grady gegründete Verleih Adopt Films hat sich noch vor der Preisverleihung der Berlinale am Samstagabend die US-Rechte an Christian Petzolds „Barbara“ gesichert. Adopt Films will den Film, für den Petzold mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet wurde, im Dezember in die US-Kinos bringen und dann eine Oscarkampagne für Petzold und die Hauptdarsteller des Films starten.
Adopt Films, das am 8. März seinen ersten Film, „The Ballad of Genesis and Lady Jaye“, in den US-Kinos startet, hatte sich zuvor in Berlin bereits die Rechte an dem späteren Goldene-Bären-Gewinner „Cesare deve morire“ und Ursula Meiers „L‘ enfant d’en haut“ (ebenfalls im Wettbewerb der Berlinale 2012) gesichert gehabt.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren