Kino & Stream

Affen an der Spitze

Planet_der_Affen410.000 Besucher konnte das Prequel in 681 Kinos anlocken. Damit wurde auch „Die Schlümpfe“ auf Distanz gehalten, der am zweiten Wochenende auf beachtliche 370.000 Besucher kam und damit gesamt bereits die Eine-Mio.-Besucher-Hürde nahm. „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“ war an seinem fünften Wochenende für 215.000 Zuschauer gut und strebt nunmehr gesamt der Sechs-Mio.-Besucher-Marke zu. Dahinter meldete sich der erste große deutsche Film nach fast viermonatiger Pause: „Resturlaub“ wurde in 415 Kinos gestartet und blieb mit 200.000 Kinogängern zwar hinter dem ersten Film der Deutschen Columbia Pictures Filmproduktion zurück („Friendship!“ war Anfang 2010 mit 347.570 Besuchern gestartet), war aber besser als die erste Tommy Jaud-Verfilmung: „Vollidiot“ mit Oliver Pocher war 2007 in 508 Kinos mit 184.023 Zuschauern angelaufen. Die Top fünf beschließt „Cars 2„, der nach 155.000 gelösten Tickets am Wochenende gesamt auf 1,5 Mio. Besucher zustrebt. Als einziger weiterer Neuling der Top 20 belegte „Die anonymen Romantiker“ mit 30.000 Zuschauern in 70 Kinos Platz 13.

Insgesamt kann man mit 1,9 gelösten Tickets am vergangenen Wochenende überaus zufrieden sein. Das Kino boomt weiter.

Quelle: Blickpunkt:Film

Mehr über Cookies erfahren