Kino & Stream

„Alien, Marx & Co.“ im Lichtblick-Kino

Alien Marx und Co.

Slavoj Zizek ist ein Phänomen: Seine Gedanken schlagen wilde Haken, und nicht selten ist es schwer, ihm zu folgen. Trotzdem hat er ein riesiges Publikum, das sich von ihm Aufschlüsse über so provokante Fragen erwartet wie: Gibt es einen „guten Terror“? Was ist ein „authentischer politischer Akt“? Das Porträt „Alien, Marx & Co.“ zeigt Zizek gleichsam bei der Selbstreflexion – er sieht sich Fernsehaufnahmen von seinen Auftritten an, aber auch Kollegen wie Jacques Ranciиre und Alain Badiou treten auf.

Alien, Marx & Co., BRD 2009, Regie: Susan Chales de Beaulieu, 69 Minuten, ist eine erweiterte Version der bereits auf DVD in der Filmedition Suhrkamp vorliegenden, gleichnamigen Arte-Dokumentation.

Kinostart: 15. Juli im Lichtblick-Kino

Die Filmemacherin ist am Sa 17.7., 18.45 Uhr zu Gast

Mehr über Cookies erfahren