Drama

„Am Strand“ im Kino

Saoirse Ronan brilliert erneut, diesmal in der Romanadaption „Am Strand“

Prokino Filmverleih

Saoirse Ronan (Foto, li.) ist der Filmstar der Stunde. Nach ihrem tollen Porträt eines egozentrischen Teenagers in „Lady Bird“ überzeugt die irische Schauspielerin nun auch in Dominic Cookes Verfilmung des Erfolgsromans „Am Strand“ von Ian McEwan. Selbige versetzt Ronan und ihren Ko-Star Billy Howle (re.) in das England der frühen 1960er-Jahre, wo das verliebte Paar Florence Ponting und Edward Mayhew kurz vor der Hochzeit steht. Doch die verschiedene soziale Herkunft der beiden, daraus resultierende unterschiedliche kulturelle Interessen, vor allem aber die ungleichen Erwartungen, die sie an den Partner (und sich selbst) haben, lassen die Hochzeitsnacht zu einem emotionalen und sexuellen Desaster werden. Hätten sie nur früher einmal darüber geredet – doch das war in jenen Tagen nicht üblich. Tip Berlin und der British Council zeigen „Am Strand“ (OT: „On Chesil Beach“, Kinostart: 21. Juni) im Rahmen der monatlichen Preview im Kino Hackesche Höfe.

On Chesil Beach (OT) GB 2018, 110 Min., R: Dominic Cooke, D: Saoirse Ronan, Emily Watson, Anne-Marie Duff, Start: 21.6.

Die Freikarten sind weg, aber Sie können noch reguläre Karten an der Kinokasse erwerben.

Mehr über Cookies erfahren