Kino & Stream

Amazon sichert sich neuen Jarmusch Film

Jim Jarmusch

Nach Spike Lees „Chi-Raq“ haben die Amazon Studios ihr nächstes Original Movie enthüllt: „Paterson“ von Jim Jarmusch. Kürzlich abgedreht, erzählt „Paterson“ die Geschichte eines Busfahrers, der in der gleichnamigen Stadt in New Jersey seine Runden dreht. Die Hauptrolle spielt Adam Driver („Star Wars: Das Erwachen der Macht“, „Girls“). Als Produzenten werden Joshua Astrachan („Louder Than Bombs“) und Carter Logan („Only Lovers Left Alive“) angeführt. Außerdem sind Oliver Simon und Daniel Baur von der deutschen Produktionsfirma K5 Film sowie Jean LaBadie und Ron Bozman von Le Pacte als Executive Producer mit an Bord. „Paterson“ soll in diesem Jahr exklusiv in die US-Kinos kommen. Wann Jim Jarmuschs Film auch für Prime-Abonnenten zum Streamen bereit steht, ist der Ankündigung Amazons jedoch nicht zu entnehmen.
„‚Paterson‘ ist eine lustige, philosophische und bewegende Geschichte, die nur Jim erzählen kann. Wir freuen uns darauf, mit ihm eng zusammenzuarbeiten und seine Vision von dem Film zu unterstützen“, sagt Ted Hope, Head of Movie Production bei den Amazon Studios.
Jim Jarmusch: „Ich freue mich sehr ‚Paterson‘ mit der Unterstützung von Amazon, K5 und Le Pacte zu realisieren und den Film dank ihrer Expertise und Kreativität den Zuschauern weltweit zu zeigen.“

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Michael Schilling / Creative Commons

Mehr über Cookies erfahren