• Kino & Stream
  • „Appropriate Behavior – einfach ungezogen“ im Kino

Kino & Stream

„Appropriate Behavior – einfach ungezogen“ im Kino

Als ihre Beziehung zuende ist und Shirin stumm ihre Sachen in der gemeinsamen Wohnung packt, geht für sie alles aus den Fugen: die Liebe, die Wohnsituation, auch mit dem alten Job fühlt sich die bisexuelle Tochter iranischer New Yorker unwohl, ebenso mit ihrer Outsider-Rolle in ihrer Familie. Wie die Trennung plötzlich sämtliche Aspekte von Identität und Zugehörigkeit ins Wanken bringt, erzählt Desiree Akhavan in ihrem kleinen, feinen Kinodebüt, in dem sie als Regisseurin, Autorin und Hauptdarstellerin agiert. So vertraut der Plot, so lebendig wirkt das Ergebnis, das von lakonischem Humor geprägt ist und von beiläufiger, doch genauen Beobachtung der vermutlich autobiografischen Brooklyner Lebenswelt. Dabei erinnern Shirin und ihre beratende Freundin (Lena Dunham) als empfindsames redseliges Doppel von fern an Figuren aus Richard Linklaters Filmen. New York setzt den bewährten Rahmen für den großstadtneurotischen Trennungsblues.

Text: Ulrike Rechel

Foto: Pro-Fun Media

Orte und Zeiten: Appropriate Behavior – einfach ungezogen

Appropriate Behavior – einfach ungezogen GB 2014; R: Desiree Akhavan; D: Desiree Akhavan (Shirin), Rebecca Henderson (Maxine), Scott Adsit (Ken); 86 Min.

Kinostart: Do, 14. Mai 2015

 

Mehr über Cookies erfahren