Kino & Stream

„Arab Work“ im Kino Arsenal

Arab WorksAvoda Aravit, so der Originaltitel der Serie von Ron Ninio, erzählt von dem Alltag einer palästinensischen Familie in Israel. Alle Vorurteile und Klischees werden in der kultigen Sitcom durch den Fleischwolf gedreht
Der Drehbuchautor der Serie Sayed Kashua gilt als Woody Allen des arabischen Israels und ist selber Israeli mit arabischer Herkunft. Seine eigenen Erfahrungen hat er in die Drehbücher einfließen lassen und hat somit sicherlich für den Erfolg der Serie beigetragen. Dieses Jahr hat Arab Work sogar das Jewish Film Festival eröffnet.

Heute ab 11.00 Uhr werden die ersten zehn Teile der einzigartigen Serie in einer Marathonvorführung gezeigt.

Kino Arsenal, 21.09 ab 11 Uhr

Mehr über Cookies erfahren