Kino & Stream

Auch „Jurassic Park“ kommt in 3D

Jurassic Park

Steven Spielbergs „Jurassic Park“ kommt noch einmal in die Kinos – und zwar in einer 3D-Version. Das hat Universal Pictures jetzt nach Angaben des Filmnachrichtenblogs „Deadline.com“ bestätigt und auch gleich den 19. Juli 2013 als US-Starttermin benannt.
„Jurassic Park“ lockte 1993 mehr als neun Mio. Besucher in die deutschen Kinos und erzielte ein weltweites Einspiel von knapp 915 Mio. Dollar. Beim Re-Release dürfte dann wohl die Milliardenmarke geknackt werden. Es wäre das erste Mal, dass dies einem Spielberg-Film gelänge. Der weltweit erfolgreichste Film des Regisseurs ist er bereits.
Universal hat darüber hinaus bekannt gegeben, dass „Oblivion“ mit Tom Cruise in der Hauptrolle in den USA bereits am 26. April 2013 in die Kinos kommen wird. Ursprünglich war er für den 10. Juli eingeplant gewesen.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Jurassic Park (1993), Universal Pictures

Mehr über Cookies erfahren