Kino & Stream

Auf Platz eins wird gesungen

Pitch Perfect 2

DER SPITZENREITER
Drei Neulinge überzeugten am deutschen Boxoffice: „Pitch Perfect 2“ von Elizabeth Banks war am stärksten. In 548 Kinos kam der Crowdpleaser auf 400.000 Zuschauer und etwas mehr als 3,2 Mio. Euro Einspiel. Teil eins, „Pitch Perfect“, war mit 200.000 Besuchern gestartet und hatte es dann gesamt auf überzeugende 1,1 Mio. Zuschauer geschafft.

DIE WEITEREN FILME IN DEN TOP FÜNF

Danach folgt „Mad Max: Fury Road“ mit Tom Hardy und Charlize Theron, der nach Besucherzahlen zwar nur auf 230.000 verkaufte Tickets kam, aber mit 2,5 Mio. Euro Einspiel in 657 Locations offiziell doch den zweiten Platz holen konnte, gefolgt von „Avengers: Age of Ultron“, der an seinem vierten Wochenende 190.000 Zuschauer anlockte und 2,2 Mio. Euro einspielen konnte. Auf Platz vier landete der beste deutsche Neustart: „Ostwind 2“ von Katja von Garnier legte in 499 Kinos mit 1,9 Euro Einspiel bei 290.000 verkauften Tickets los. Ein sehr starker Start, wenn man bedenkt, dass der erste „Ostwind“ vor etwas mehr als zwei Jahren mit knapp 90.000 Besuchern gestartet war und es gesamt dann auf 850.000 Besucher geschafft hatte. „Kein Ort ohne Dich“ gehört der fünfte Platz mit 85.000 Besuchern und 725.000 Euro Einspiel.

DIE WEITEREN NEUSTARTS IN DEN TOP 20
„Zweite Chance“ von Susanne Bier schaffte es mit 9500 Besuchern und 75.000 Euro Einspiel in 73 Kinos auf Platz 19, gefolgt von „Niyazi Gül: Dörtnala“ mit 8100 Kinogängern und 72.000 Euro Umsatz in 64 Locations.

DIE WEITEREN DEUTSCHEN PRODUKTIONEN IN DEN TOP 20
Zeigt Ausdauer: „Der Nanny“ von Matthias Schweighöfer schaffte es am achten Wochenende noch einmal in die Top Ten mit 30.000 verkauften Tickets und 260.000 Euro Boxoffice. Auf Platz 16 findet sich „Die abhandene Welt“ von Margarethe von Trotta an seinem zweiten Wochenende mit 14.000 Besuchern und 115.000 Euro Einspiel, unmittelbar gefolgt von „Honig im Kopf“, der an seinem 21. Wochenende 11.500 Zuschauer anlockte und 100.000 Euro einspielte.

Gesamt wurden etwas mehr 1,6 Mio. Tickets in den deutschen Kinos verkauft, mit denen ein Umsatz von 14 Mio. Euro erzielt wurde.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Universal Pictures

Mehr über Cookies erfahren