Kino & Stream

Aufbruch der Autorinnen

Lions Love

Protagonistinnen und Zeuginnen einer Umbruchsdekade:  Die Filmschau „Aufbruch der Autorinnen – Die Regisseurinnen der 1960er Jahre und die Heldinnen ihrer Filme“ bündelt in 21 Filmen und über 30 Veranstaltungen eine gewaltige Kraft. Wenn Helke Sander und Iris Gusner lesen, Heide Schlüpmann, Ula Stöckl, Nelly Kaplan und Jasmila Ћbani? gastieren und sicherlich auch miteinander diskutieren, kommt im Zeughauskino einiges zusammen. Außerdem: Filme unter anderem von Larisa Shepitko („Flügel“), Agnиs Varda („Lions Love (…and Lies)“/Foto), Anna Gobbi („Der Skandal“), Nadine Trintignant („Mon amour, mon amour“) und Marguerite Duras („Zerstören, sagt sie“).

Text: Carolin Weidner

Foto: Cinй-Tamaris

Aufbruch der Autorinnen, Zeughauskino, Do 15.10. – So 15.11.

www.dhm.de/zeughauskino

Mehr über Cookies erfahren