Kino & Stream

„Aus dem Abseits“ im Kino

Aus dem Abseits

Nicht mehr jedem präsent ist der Sozialpsychologe Peter Brückner (1922-1982). Der überaus kluge Mann avancierte nach einer turbulenten Kindheit und Jugend mit Emigration und Wehrmacht zur APO-Zeit Ende der 60er-Jahre zu einem der populärsten linken Wissenschaftler, dem in den 70ern eine Zusammenarbeit mit der RAF vorgeworfen wurde. Als Brückner 1982 starb, war sein Sohn Simon vier Jahre alt.
Mit diesem Film hat sich Brückner Junior 30 Jahre später auf Spurensuche begeben und entwirft in Interviews und spannendem Archivmaterial das intensive Porträt seines Vaters, den er selber eigentlich nur aus Erzählungen kannte und der dennoch pausenlos präsent war und ist. Zugleich erzählt der Film, dem der persönliche Ansatz des Regisseurs guttut, viel über die BRD gestern und heute.

Text: RFD

Foto: Isabelle Casez / credofilm / missingFILMs

Orte und Zeiten: „Aus dem Abseits“ im Kino in Berlin

Aus dem Abseits, Deutschland 2015; Regie: Simon Brückner; 116 Minuten

Kinostart: Do, 03. Dezember 2015

Mehr über Cookies erfahren