• Kino & Stream
  • „Barbara“ im Rennen um den Europäischen Filmpreis

Kino & Stream

„Barbara“ im Rennen um den Europäischen Filmpreis

Barbara_12_c_Piffl_MedienChristian Petzolds Film über eine Ärztin, die aus der DDR zu ihrem Geliebten in den Westen flüchten will, konkurriert mit elf weiteren Produktionen um die Gunst der Filmfans in Europa, teilten die Organisatoren des Europäischen Filmpreises am Montag mit. Die Internet-Abstimmung läuft noch bis zum 31. Oktober.

Unter www.europeanfilmawards.eu kann ab sofort für den Publikumspreis des Europäischen Filmpreises abgestimmt werden. Folgende zwölf Filme stehen dort zur Auswahl: Michel Hazanavicius‘ „The Artist„, Christian Petzolds „Barbara„, John Maddens „The Best Exotic Marigold Hotel„, „Cesare deve morire“ von Paolo und Vittorio Taviani, Tomas Alfredsons „Dame König As Spion„, Phyllida Lloyds „Die eiserne Lady„, Geoffrey Enthovens „Hasta la Vista„, Agnieszka Hollands „In Darkness„, Morten Tyldums „Headhunters„, Lasse Hallströms „Lachsfischen im Jemen„, Steve McQueens „Shame“ und „Ziemlich beste Freunde“ von Olivier Nakache und Eric Toledano.

Der Europäische Filmpreis wird in diesem Jahr am 1. Dezember in Valletta auf Malta verliehen.

Quelle: Blickpunkt:Film

Foto: Piffl Medien

Mehr über Cookies erfahren