Berlinale 2012

Der Panorama Publikumspreis bei der Berlinale 2012

Panorama Publikumspreis

Die Filmauswahl im Berlinale-Panorama umfasst mit über 50 Filmen auch dieses Jahr wieder ein beeindruckend breites Spektrum. Volker Schlöndorff etwa ist mit „La mer а l’aube“, der Geschichte eines jungen französischen Widerstandskämpfers im Zweiten Weltkrieg, vertreten. Tony Gatlif entwirft mit „Indignados“ eine Doku-Fiktion über den spanischen Vorläufer der Occupy-Bewegung. Und natürlich gibt es auch wieder den Queer-Fokus mit Filmen wie der Komödie „Parada“ über die Schwierigkeiten, in Serbien eine Gay-Pride-Parade zu organisieren. Ein so vielseitiges Programm verlangt auch nach einer großen Jury – und die hat das Panorama, mit deutlichem Abstand zu allen anderen! Über 23?000 Zuschauer warfen bei den letzten Filmfestspielen ihre Stimmzettel in die Kästchen am Kinoausgang und entschieden über den Panorama-Publikumspreis, der eine gemeinsame Veranstaltung von tip, Radioeins und der Berlinale ist. In diesem Jahr wird die Auszeichnung zum 14. Mal verliehen, aber erst zum zweiten Mal gibt es zwei Publikumspreise – jeweils für den beliebtesten Spiel- und Dokumentarfilm (Bild: die letztjährige Gewinnerin Britta Wauer, Regisseurin der Doku „Im Himmel, unter der Erde“). Zu sehen sind die Filme im Anschluss an die Preisverleihung.

Text: sre

Foto: Oliver Wolff

Panorama Publikumspreis

19.2., CinemaxX 7, ab 17 Uhr, Preisverleihung mit anschließender Vorführung der besten Dokumentation

19.2., CinemaxX 7, um 20 Uhr, Vorführung des besten Spielfilms

VERLOSUNG

Es lohnt sich, beim Panorama-Publikumspreis abzustimmen, denn unter allen Teilnehmern werden folgende Preise verlost:

1. Preis:
Eine einwöchige Reise für zwei Personen zur Viennale nach Wien – inklusive Flug von Air-Berlin, Hotel und Akkreditierung

2. bis 5. Preis:
Jeweils ein Sony Tablet S SGP-T114 aus dem Sony Store Berlin im Sony Center am Potsdamer Platz

Stimmkarten gibt es in den Kinos oder im aktuellen tip 04/12. Weitere Infos zum Panorama Publikumspreis gibt es auf der Homepage von radioeins.

Radio Eins

Mehr über Cookies erfahren