Berlinale 2016

„The Forbidden Room“ von Guy Maddin & Evan Johnson

Mir erschlossen sich seine Werke vor allem über mein Interesse an Filmgeschichte, denn Maddin entlehnt die Erzählstrukturen seiner oft auf Super-8-Material gedrehten Geschichten meist dem Stummfilm und orientiert sich ästhetisch gern an expressionistischen Horrorfilmen und dem Film noir, ohne dabei ein selbstzufriedenes Zitat-Kino zu betreiben.
Dafür sind Maddins (alb)traumgleiche, vielleicht tiefenpsychologisch erklärbare Filme letztlich viel zu abgedreht, was zweifellos auch auf sein jüngstes, in Ko-Regie mit Evan Johnson entstandenes Werk „The Forbidden Room“ zutrifft. Eine stringente Handlung lässt sich in dieser von verschollenen Stummfilmen (realen und erdachten) inspirierten Geschichte nicht wiedergeben, sondern bestenfalls mit viel Fantasie erdenken.
Unter anderem geht es um ein U-Boot mit Explosionsgefahr, in dem die Mannschaft versucht, sich bis zur Kajüte des Kapitäns durchzuschlagen (dem verbotenen Raum), dabei immer neue Luken und Räume öffnet – und immer neue Geschichten, Figuren und Leidenschaften findet: Da will ein Holzfäller in den Wäldern von Holstein-Schleswig die gekidnappte Margot aus den Händen einer Räuberbande befreien, eine Frau muss sich im Deutsch-Kolumbianischen Express in die Behandlung eines Zugpsychiaters begeben, und Udo Kier kehrt als von Mathieu Almaric erschossener Butler mehrfach von den Toten zurück, um seinem Sohn wichtige Ratschläge zu erteilen. Figuren, Orte und Handlungen greifen ineinander, viele der Schauspieler verkörpern gleich mehrere Rollen. Das Ergebnis fasst einer der Zwischentitel schön zusammen: „Dreams, Visions, Madness“ – aufbereitet in der Ästhetik viragierter und allenfalls mäßig erhaltener Filmkopien.   

Text: Lars Penning

Foto: Galen Johnson

The Forbidden Room
Kanada 2015, Regie: Guy Maddin & Evan Johnson; Darsteller: Louis Negin, Udo Kier, Geraldine Chaplin, 128 Minuten
 
Termine:
Fr 6.2. Delphi 18:00, Sa 7.2. Cinestar 8 22:00, Mo 9.2. Akademie der Künste 13:30, Fr 13.2. Cubix 9 22:15

Mehr über Cookies erfahren