Berlinale 2020

Die wichtigsten Infos zu den 70. Internationalen Filmfestspielen Berlin

Die Berlinale gehört neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. In diesem Jahr feiert sie ihr 70-jähriges Bestehen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Programm, die Spielstätten und die Festivalmacher.

Die Berlinale gehört zu den größten Filmfestivals der Welt. Foto: imago images / ZUMA Press

Wann findet die Berlinale 2020 statt?

Die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin finden vom 20. Februar bis zum 1. März 2020 und damit deutlich später statt als in den Vorjahren. Die Terminverschiebung erfolgte, damit das Festival nicht mit dem Termin der Oscar-Verleihung kollidiert. Im kommenden Jahr wird das Filmfestival wieder rund um den alten Termin ausgetragen, dann vom 11. bis zum 21. Februar 2021.

Wer steckt hinter der Berlinale?

Mit Carlo Chatrian (Künstlerische Leitung), Mariette Rissenbeek (Geschäftsführung), Christina Nord (Forum), Michael Stütz (Panorama), Anna Henckel-Donnersmarck (Shorts) und Julia Fidel (Series) sind viele neue Köpfe am Start. Welches Konzept Rissenbeek, Chatrian und ihre Mitstreiter verfolgen, könnt ihr hier nachlesen.

Welche Beiträge konkurrieren um den Goldenen Bären?

„Die Wettbewerbsfilme erzählen kleine oder weltbewegende, individuelle oder kollektive Geschichten“, kommentiert Carlo Chatrian, der neue Künstlerische Leiter, die 18 Filme, die ins Rennen um den „Goldenen Bären“ gehen. Hier findet ihr eine Liste mit allen Wettbewerbsbeiträgen. Recht sympathisch kamen die beiden neuen Chefs bei der Pressekonferenz rüber – und mit dem offensichtlich Willen zum Dialog in alle Richtungen, meint Filmredakteur Martin Schwarz in seinem Kommentar.

Wo gibt es Tickets?

Tickets können on- und offline erworben werden. Vorverkaufsstart ist am Montag, den 17. Februar um 10 Uhr. Nähere Infos auf unserer Übersichtsseite oder der offiziellen Berlinale-Website.

Wo gibt’s aktuelle Neuigkeiten?

Hier geht es zu unserem Ticker mit allen News, Stars und Stories rund um die Filmfestspiele.

Ich interessiere mich für Hintergrundgeschichten. Wo finde ich die passenden Beiträge?

Wir haben für die Zeit der Berlinale eine eigene Unterrubrik eingerichtet. Dort finden Sie etwa ein Porträt über den Shootingstar Jonas Dassler.

Auch dieses Jahr hätte die Berlinale wieder den Alfred-Bauer-Preis für „neue Perspektiven der Filmkunst“ vergeben. Das findet nun nicht statt, nachdem die NS-Vergangenheit des Gründungsdirektors bekannt wurde. Unser Filmredakteur Bert Rebhandl hat die Affäre kommentiert.

Eine Übersicht der Berlinale-Gewinner der vergangenen Jahre finden Sie hier.

Kino und Kulinarik – eine Kombination, die Spaß macht. Und weil die Berlinale vor der Tür steht, hier ein Überblick, wo es sich nach dem Kinobesuch gut essen und anstoßen lässt.


Mehr zur Berlinale 2020

Die wichtigsten Infos zu den 70. Internationalen Filmfestspielen Berlin

Christian Petzold ist dabei! Ein Kommentar zum Berlinale Wettbewerb

Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian sind die neuen Chefs der Berlinale

Gut essen & trinken während der Berlinale

Die wichtigsten Veranstaltungen und Locations der Berlinale 2020

Die Goldenen Bären 2010 bis 2019

Diese Filme laufen im Wettbewerb der Berlinale 2020

Jonas Dassler ist Shooting Star der Berlinale 2020

Alfred Bauer, der Nationalsozialismus und die Berlinale. Ein Kommentar von Bert Rebhandl

Ticker zur Berlinale – Alle News, Stars und Stories zu den Filmfestspielen

Berlinale-Tickets: Alle Informationen zum Vorverkauf

Braucht die Welt eine Revolution? Fünf Berlinale-Filme zu einer Streitfrage der Gegenwart

Gespräch mit den neuen Berlinale-Chefs Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian

Afrika bei der Berlinale: Zehn Filme, die sich mit dem Kontinent auseinandersetzen

Hat der Planet noch eine Chance? Fünf Berlinale-Filme zum Thema, Klima, Umweltschutz und Natur

Ist die Zukunft des Kinos weiblich? Zehn spannende Regisseurinnen bei der Berlinale

High Heels auf Fischernetzen – Klimaschutz und Nachhaltigkeit bei der Berlinale

Wie steht es um den deutschen Film? Die zehn wichtigsten Produktionen aus Deutschland

Wann beginnt die Gegenwart? Fünf große filmhistorische Momente auf der 70. Berlinale

Der Goldene Ehrenbär geht 2020 an Dame Helen Mirren

„Generation 14plus“ nimmt junge Zuschauer ernst

Die „Retrospektive“ würdigt den Hollywood-Regisseur King Vidor

Der hiesige Regie-Nachwuchs in der „Perspektive Deutsches Kino“ schaut auf Horror und Heimat

50 Jahre „Forum“ – Das Jubiläumsprogramm 2020

Die Wettbewerbs-Sektion „Encounters“ wendet sich besonders wagemutigen Produktionen zu

Dank der Pionierarbeit der Sektion „Panorama“ ist die Berlinale ganz schön queer

Mehr über Cookies erfahren