Kino & Stream

Berliner Kurzfilmfestival sucht Kiezfilme

kiezkiekenVom 25. Oktober bis zum 21. November 2009 findet in diesem Jahr die erste Ausgabe des Kurzfilmfestivals „kiezkieken“ statt. Im Studio 54, im Luzia, der Bar Kinski und auf der Hoppetosse sollen im Herbst Filme gezeigt werden, die Leute über ihren Kiez erzählen lassen. Entsprechend den Standorten der vier Kinos sucht das Festival Kurzfilme, die sich mit den Kiezen Sonnenallee, Kottbusser Tor, Mediaspree und Oranienburger Straße befassen. Egal, ob Spielfilm, Experimentalfilm, Kinder- bzw. Jugendfilm, Dokumentation, Trick-/Animationsfilm oder Musikvideo: bis zu einer Länge von 30 Minuten ist alles erlaubt. Im Vordergrund steht die kreative Auseinandersetzung mit dem eigenen Lebensumfeld.
Filme können noch bis zum 15. September eingereicht werden. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Festivals unter www.kiezkieken.de

Mehr über Cookies erfahren