Kino & Stream

„The Best Of Me – Mein Weg zu Dir“ im Kino

The Best of Me - Mein Weg zu Dir

Soll keiner gesagt haben, er hätte nicht gewusst, was ihn erwartet: bei Verfilmungen von Romanen des Erfolgsautors Nicholas Sparks, von denen dies die mittlerweile neunte ist, kann jeder davon ausgehen, dass es um bedrohte Liebesbeziehungen junger Menschen aus unterschiedlichen Milieus geht, und um zweite Chancen. Mit „Das Leuchten der Stille“ und zumal mit „The Lucky One – Für immer der Deine“ gab es dabei immerhin auch Filme, die die Rührseligkeit mit einer Portion Realismus konterkarierten. Vom letztgenannten Film hat dieser das dekorative Setting in den amerikanischen Südstaaten übernommen, mit Michelle Monaghan und James Marsden zudem ein ansprechendes Paar im Mittelpunkt. 20 Jahre, nachdem ihr Vater die beiden auseinanderbrachte, treffen die beiden in ihrer alten Heimatstadt erneut aufeinander: wird es nun, trotz aller Schicksalsschläge und Widrigkeiten, doch noch ein spätes Happy End geben? Was im Nachsatz als Hoffnung verstanden werden soll, ist allerdings so überzogen, dass man es kaum ernst nehmen kann.

Text: Frank Arnold

Foto: ©2014 Best of Me Productions, LLC. All Rights Reserved.

Orte und Zeiten: „The Best of Me – Mein Weg zu Dir“ im Kino in Berlin

The Best of Me – Mein Weg zu Dir (The Best of Me), USA 2014; Regie: Michael Hoffman; Darsteller: Michelle Monaghan (Amanda Collier), James Marsden (Dawson Cole), Liana Liberato (Amanda, jung); 118 Minuten

Kinostart: Do, 08. Dezember 2015

Mehr über Cookies erfahren