Kino & Stream

Bilder von der „Inglorious Basterds“-Premiere

Inglorious BasterdsViel größer hätte der Staralarm am Potsdamer Platz nicht sein können. Quentin Tarantino rief und alle folgten. Selbst Brad Pitt kam nach Berlin gereist, um sich die „Inglorious Basterds“-Premiere nicht entgehen zu lassen. Von den üblichen Verdächtigen, die auf einem roten Teppich nie fehlen dürfen, brauchen wir hier gar nicht zu reden.
Doch nicht nur auf dem roten Teppich herrschte großer Andrang. Auch unzählige Fans hatten sich an die Zäune gestellt und hofften auf ein Autogramm ihrer Stars. Wie unsere Bilder zeigen, wurden sie nicht enttäuscht.

Mehr über Cookies erfahren