Kino & Stream

„Black Swan“ in Austin ausgezeichnet

Black Swan

Die Filmkritiker von der Austin Film Critics Assn. sind nicht der „Social Network“-Euphorie der anderen Kritikervereinigungen gefolgt und haben „Black Swan“ zum besten Film des Jahres gewählt. „Social Network“ landete auf Platz zwei, gefolgt von „Inception“, „Toy Story 3“ und „The King’s Speech“. Weitere Preise für „Black Swan“ gingen an Regisseur Darren Aronofsky, Hauptdarstellerin Natalie Portman, Kameramann Matthew Libatique sowie die Drehbuchautoren Mark Heyman, Andres Heinz und John McLaughlin. Als besten Schauspieler zeichneten die Filmkritiker in Austin Colin Firth („The King’s Speech“) aus, die Nebendarstellerpreise gingen an Hailee Steinfeld („True Grit“) und Christian Bale („The Fighter“). „Social Network“-Autor Aaron Sorkin wurde für das beste adaptierte Drehbuch ausgezeichnet. Zum besten nicht-englischsprachigen Film wählten die Filmkritiker in Austin „Ein Prophet“, zum besten Animationsfilm „Toy Story 3“ und zum besten Dokumentarfilm „Banksy – Exit Through the Gift Shop“.

Quelle: Blickpunkt:Film

Lesen Sie hier unsere Kritikerlisten: Die besten Filme 2010

Lesen Sie hier: „Black Swan“-Preview im Kino Central

Mehr über Cookies erfahren