Kino & Stream

„Blow Up“ bei C/O Berlin

„Blow Up“ ist ein Film, der mit erzählerischen Mitteln so tief in die Substanz eines Bildes eindringt, bis dieses sich als körnige Leere erweist. „Blow Up“ ist zugleich medientheoretische Reflexion und popkulturelles Fest – die aus der Wiener Albertina übernommene Ausstellung rekonstruiert dazu eine Beweiskette.   

Text: Bert Rebhandl

Foto: Don McCullin

Blow Up. Antonionis Filmklassiker und ?die Fotografie
c/o Berlin, 24.1. bis 5.4., Eröffnung 23.1. 19 Uhr, Amerika-Haus

Mehr über Cookies erfahren