Kino & Stream

„Bon Appйtit“ im Kino

Bon Appйtit

Essen und Erotik, das geht gemeinhin gut zusammen. Dass diese Tradition inzwischen Formeln generiert hat, wird erst zum Manko, wenn sie so uninspiriert und lieblos in Szene gesetzt werden wie in „Bon Appйtit“. Ein Euro-Pudding par excellence, verpanscht diese romantische Komödie um drei Köche und einen Sommeliиre ihre dekorativen Schauplätze (Zürich, München, Bilbao) und ansehnlichen Jungdarsteller (Nora Tschirner) in ein klischeegesättigtes und unplausibles Rührstück über Kabale und Liebe in der Sternegastronomie. Filmisches Convenience Food, so schmackhaft wie eine Tütensuppe.

Text: Stella Donata Haag

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: „Bon Appetit“ im Kino in Berlin

Bon Appetit, Spanien/Deutschland/Schweiz 2010; Regie: David Pinillo; Darsteller: Unax Ugalde (Daniel), Nora Tschirner (Hanna), Giulio Berruti (Hugo); 97 Minuten; FSK 6

Kinostart: 25. November

Mehr über Cookies erfahren