Kino & Stream

Bram Stoker‘s Dracula Collector‘s Edition

Bram_Stokers_DraculaEr erzählt dessen Vorgeschichte als abtrünniger christlicher Ritter und beschreibt ihn weniger als Horrorfigur denn als Opfer unmöglicher Liebe – dem es immerhin gelingt, der in viktorianischer Prüderie gefangenen Mina sexuelle Möglichkeiten aufzuzeigen. Und wie fantastisch der Film auch nach 15 Jahren noch aussieht: Das Produktionsdesign – mit Kostümen von Eiko Ishioka, Michael Ballhaus‘ fliegender Kamera, dem Einsatz von Masken und damit Verzicht auf damals populär werdende Digitaleffekte – ist ebenso stimmig wie die Besetzung. Winona Ryder (Mina), Anthony Hopkins als wissenschaftsmüder Dr. van Helsing sowie Newcomer Gary Oldman als depressiver Dracula fügen den Figuren ungeahnte Facetten hinzu. So gelang Coppola ausgerechnet mit einer Auftragsarbeit sein bester Film seit Apocalypse Now (1979). Dabei ist es bis heute geblieben.  

Tip- Bewertung: Herausragend

Text: Sassan Niasseri

Bram Stoker‘s Dracula Collector‘s Edition USA 1992,
Regie: Francis Ford Coppola,
Darsteller: Gary Oldman, Winona Ryder, Anthony Hopkins,
123 Minuten,
Extras: Audiokommentar Coppolas + div. Extras (ca. 70 Minuten), erschienen bei Sony Pictures Home Entertainment

Mehr über Cookies erfahren