Kino & Stream

Cannes schließt Lars von Trier aus

Lars-von-trierDie Leitung des Filmfestivals in Cannes hat Lars von Trier zu einer unerwünschten Person erklärt und ihn vom Festival ausgeschlossen. Grund: Der dänische Regisseur hatte sich auf einer Pressekonferenz positiv über Adolf Hitler geäußert: „Er ist nicht das, was man einen guten Kerl nennen würde, aber ich verstehe vieles von ihm“, sagte Trier bei der Vorstellung seines Films „Melancholia“. „Ich sympathisiere ein bisschen mit ihm.“

Foto: Christian Geisn

Mehr über Cookies erfahren