Kino & Stream

„Chroniken der Unterwelt“ im Kino

Chroniken_der_Unterwelt_08_c_2013_Constantin_Filmverleih_GmbHAuch dieser deutsch-amerikanischen Produktion merkt man geschäftliches Kalkül an. Die überlange Geschichte der jungen New Yorkerin (Phil Collins’ Tochter Lily), die plötzlich in einer unsichtbaren Schattenwelt von Vampiren, Werwölfen und Dämonenjägern mit Runen-Tattoos und englischem Akzent landet, ist nur eine wenig originelle und schlimm überladene Sammlung von Bildern und Zitaten aus besseren Filmen. Dringlichkeit und echte Emotionen fehlen, statt einem zauberhaften Spektakel gibt es nur fade Fantasy im TV-Format.

Text: Thomas Klein

Foto: 2013 Constantin Filmverleih GmbH

tip-Bewertung: Uninteressant

Orte und Zeiten: „Chroniken der Unterwelt“ im Kino in Berlin

The Mortal Instruments: City of Bones USA 2013; Regie: Harald Zwart; Darsteller: Lily Collins (Clary Fray), Jamie Campbell Bower (Jace Wayland), Robert Sheehan (Simon Lewis); 130 Minuten; FSK 12;

Kinostart: 29. August

Mehr über Cookies erfahren