Kino & Stream

Cinemander geht an den Start

Unabhängiger FilmFreude des Independent-Films sollten sich den 1.August schon einmal rot im Kalender anstreichen. An diesem Tag startet Cinemander – eine Internet-Plattform, die sich auf eben jene unabhängigen Filme spezialisiert, die man außerhalb von Programmkinos nur selten zu sehen bekommt. Noch ist unter der Adresse www.cinemander.de nicht viel zu sehen, doch die Macher verprechen eine „Mischung aus kulturell hopchwertigem Video-On-Demand-Filmvertrieb und sozialem Netzwerk.“ Langfristig soll die Plattform eine Institution für guten Film werden.
Zu den Preisen des Portals machten die zukünftigen Betreiber ebenso noch keine genauen Angaben wie über die Anzahl der Filme, die bereit gestellt werden sollen.

Foto: Pitt Kelch/pixelio.de

Mehr über Cookies erfahren