Kino & Stream

„Cobain: Montage of Heck“ im Kino

Cobain: Montage of Heck

Eine Kompilation aus Konzertaufnahmen, Kino-, TV- und Amateurfilmausschnitten, Interviews mit Familienmitgliedern und Weggefährten, persönlichen Notizen und Zeichnungen dokumentiert chronologisch Kurt Cobains Kindheit und leidvolle Jugend, den Aufstieg zum Star und den Absturz als Junkie. Die überaus intimen Homevideoaufnahmen von Cobain und Gattin Courtney unter Rausch-mitteleinfluss führen diese „Höllen-Montage“ an die Grenzen des Zumutbaren.

Text: Ralph Umard

Foto: End of Movie, LLC

Orte und Zeiten: „Cobain: Montage of Heck“ im Kino in Berlin

Cobain: Montage of Heck, USA 2015; Regie: Brett Morgen; 127 Min.

Kinostart: Do, 09. April 2015

Mehr über Cookies erfahren