Kino & Stream

„Das gibt Ärger“ mit Reese Witherspoon

Das_gibt_AergerMan ahnt, was die Hauptdarsteller dazu bewogen hat, in McGs fader Posse um zwei befreundete CIA-Agenten, die sich in die gleiche Frau verlieben, mitzuwirken. Der konfuse, in Bonbon-Farben bebilderte Film ist pures Kalkül: Chris Pine, „Star Trek“-Kapitän, und Tom Hardy, demnächst düsterer Batman-Gegner, wollen sich hier als Männer auch der leichten Muse empfehlen; die 35-jährige Oscar-Preisträgerin und zweifache Mutter Reese Witherspoon buhlt in sehr hohen Schuhen und sehr kurzen Röcken aufdringlich um das Inte­resse der Studio-Bosse. Nur einer kann sich freuen: Til Schweiger fällt in der peinlichen Groteske als Schurken-Karikatur Heinrich nicht unangenehm auf.         

Text: Thomas Klein
Foto: 2011 Twentieth Century Fox
tip-Bewertung: Uninteressant

This Means War im Kino in Berlin
USA 2011; R: McG; D: Reese Witherspoon, Chris Pine;
98 Min.; FSK 12;
Kinostart: 1. März

Mehr über Cookies erfahren